Dr. Helga Werle

Helga Werle, Dr. phil.sin.

geboren 1940 im Saarland als 7. von 8 Kindern des Fabrikanten Oskar Werle Kriegsgefangenen. 1950 in einer Familie in Frankreich, danach alle Ferien im Ausland, multilingual, sensibilisiert für andere Kulturen, interessiert an allen Arten von Kunst. Studium der Sinologie und ostasiatische Kunstgeschichte an den Universitäten München, Köln/Bonn (Museum f. ostasiatische Kunst, Köln).und Hamburg.

Freidenkerin, mit 24 nach China, bevor BRD diplomatische Beziehungen hatte. Mit Beginn der Kulturrevolution 65 nach Hongkong - Studium an der Hongkong Universität, Lehrtätigkeit am Goethe-Institut und Qinghua-College. Dolmetscher-Examen für Mandarin und Cantonesisch. Reisen durch fast alle Länder um China herum, Indien, Ost- und SO-Asien. Studium des Schamanentums, außergewöhnliche Fähigkeiten, Religionen, Rituale, Ritualtheater und Kosmologien.

Von 1970. Programm-Direktorin des Hongkong Arts-Center, Aufbau einer Schule für chinesische Oper, Förderung der chines. Künste, etc.

Seit 1982 zurück in der BRD, Promotion mit einer Dissertation über eine chinesische Lokaloper, freischaffende Lehr- und Medientätigkeit, Publikationen.

Von 1978 – 1987 jährliche Reisen durch China.

Von 1987 – 2000 Direktorin des Museums für Figurentheater Lübeck, im Winter Lektorin an Bord der Kreuzfahrtschiffe MS Europa und MS Deutschland für Ost- und SO-Asien.

Nach schwerer Krankheit zusammen mit ihrem langjährigen Lebensgefährten Chung Wei Jie Dozenten für Kultur Chinas, TCM, Selbstheilung, Qigong, Meditation, Persönlichkeitsentwicklung und Coaching durch Bazi suanming-Horoskop, chines. Kalligrafie und Pinseltechniken. Jedes Jahr mehrere Monate in China.

Kurs: Die intelligenteste Schrift und der idealste Pinsel, chinesische Kalligrafie zum.Ausprobieren mit CHUNG Wei Jie und Dr. Helga Werle.

zurück