Dr. rer. medic. Gerhard Schütz


Homepage

Dr. rer. medic. Gerhard Schütz ist Diplompsychologe und Psychotherapeut - er ist auf die Arbeit mit Hypnose spezialisiert, und hat zahlreiche wissenschaftliche Bücher und Fachartikel zum Thema Hypnose veröffentlicht.
Seit 1992 arbeitet er schwerpunktmäßig mit Hypnose in seiner Praxis in Berlin-Steglitz.

Umfangreiche Vortrags- und Referententätigkeit zum Themenkreis Hypnose im In- und Ausland.

Als Hypnose- und Kommunikationstrainer bildet er seit 1994 Zahnärzte, Ärzte und Psychologen an verschiedenen Ausbildungszentren und Fortbildungskammern in der Bundesrepublik aus.
Gerhard Schütz ist Fortbildungsreferent an Ausbildungseinrichtungen der Zahnärztekammern folgender Bundesländer:

- Berlin-Brandenburg,
- Bremen,
- Niedersachsen,
- Mecklenburg-Vorpommern,
- Sachsen-Anhalt,
- Sachsen,
- Thüringen

und der Kammer für Psychologische Psychotherapeuten im Land Berlin.

Mitglied folgender Gesellschaften:

- Berufsverband Deutscher Psychologen (BDP) e.V.
- Verband Psychologischer Psychotherapeuten (VPP im BDP)
- Deutsche Gesellschaft für zahnärztliche Hypnose (DGZH) e.V.
- AMNESTY INTERNATIONAL (AI) e.V.

Zahlreiche TV-Auftritte zu Themenbereichen wie:

- therapeutische Hypnose
- Hypnose und Schmerzausschaltung
- Manipulation und Hypnose
- Verbrechen unter Hypnose
- Exorzismus
- Außersinnliche Wahrnehmung und Hypnose
- Reinkarnation und Hypnose u.v.m.

Zusatzqualifikationen:

° Klinische Hypnose
° Zahnärztlich Hypnose
° Neurolinguistisches Programmieren (NLP)
° Paar- und Sexualtherapie
° Familientherapie


Kurzvita:

- Jahrgang 1956
- verheiratet mit Dr. med. dent. Christa Schödermaier, 2 Kinder
- Abitur in München
- Studium der Psychologie in Landau/Pfalz und Berlin
- Dipl.-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut
- Promotion an der Charité - Universitätsmedizin Berlin, 2004, mit dem Thema:
--"Einfluss der Hypnose auf die Befindlichkeit des Patienten bei Osteotomien im Kieferbereich"
- Wissenschaftspreis der DGZH e.V. 2005

zurück