Mitglied werden in der ÖGZH:

Wer?

Die Mitgliedschaft in der ÖGZH ist für alle offen. Auch nichtmedizinische Personen isind als fördernde Mitglieder herzlich willkommen.

Warum?

Die Mitglieder sind primär dem Ziel verpflichtet, die medizinische Hypnose in immer weiteren Kreisen der medizinisch Tätigen so wie das Wissen darum auch unter den Patienten zu verbreiten. Die medizinische Hypnose als Therapieform, als Behandlungsprinzip oder als begleitende Maßnahme bei Behandlungen.

Was habe ich davon?

Die ÖGZH bietet ihren medizinisch tätigen Mitgliedern sowohl die begünstigte Teilnahme an Tagungen, Kongressen, Kursen, Workshops und Seminaren als auch eine Plattform zum Gedankenaustausch, zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion, speziell im Forum der Homepage.
Ebenso finden sich auf der Homepage interessante Artikel und auch Literaturhinweise im Mitgliederbereich.

Der Meinungsaustausch über unser Forum steht exklusiv nur Mitgliedern zur Verfügung.

Die Kursnachlese steht nur den Mitgliedern und allen Teilnehmern dieser Kurse offen.

Was kostet das?

Der Mitgliedsbeitrag für ein Jahr (1. Jänner bis 31. Dezember) beträgt zur Zeit EUR 75,-.

Wie kann ich Mitglied werden?

Einfach einen Antrag hier online ausfüllen, herunterladen und ausdrucken, unterschreiben und zusammen mit einem Foto (falls Sie keines hochgeladen haben) an die

ÖGZH
c/o Dr. Allan Krupka
Nußdorferstr. 4/5
1190 Wien

per Post senden, damit dieser bearbeitet und vom Vorstand bewilligt werden kann.

Hier kann der Beitrittsantrag online ausgefüllt werden.

zurück