Kinderbehandlung - "Wie es geht wenn nichts mehr geht"

Verhaltensführung und hypnotische Kommunikation in Grenzfällen der Kinderzahnheilkunde. Es werden Wege gezeigt, wie man selbst mit schwierigsten Fällen fertig wird und die Behandlung zu einem für alle Beteiligten guten Ende führen kann und wie aus, als unbehandelbar geltenden Kindern, Fans und treue Freunde werden.
Nach vielen Hundert, oft als letzter Versuch vor der Vollnarkose in meine Praxis überwiesenen Kindern ist im Lauf der Jahre ein, fast schon standardmäßig ablaufendes, erfolgreiches Procedere entstanden zu welchem auch das überaus wichtige Erstgespräch mit den Eltern gehört. Die Punkte auf die es ankommt um erfolgreich zu sein und die Knackpunkte, die es fast zum Scheitern bringen, sind Thema dieses Seminars, welches mit einer Reihe von Videos anschauliche Beispiele bringt, denn oft sagen Bilder mehr als tausend Worte.
Weiters wird ein eigener Block sich ausführlich mit der Kommunikation und der Behandlung von Behinderten befassen.


Referent: Dr. Allan Krupka


Anmeldung: Schriftlich oder per Fax an die ÖGZH. Streng begrenzte Teilnehmerzahl. Die Reihung
der Teilnehmer erfolgt in der Reihenfolge der Zahlungseingänge auf dem
Seminarkonto. ( BIC: BKAUATWW; IBAN: AT781100009614720205 )
Der Veranstalter behält sich das Recht auf Absage, bei voller Rückzahlung der Kursgebühr vor.

Kommende Veranstaltung

zurück