Hypnotherapeut. Techniken zur Selbsthypnose und Autosuggestion 1 + 2

mit Henning Alberts


Kurs 1:

Sie werden in die vielfältigen Konzepte der Selbsthypnose eingeführt und finden Ihren individuellen Weg, sich rasch in diesen Zustand zu begeben. Sie entdecken den tiefgreifenden Einfluss unbewusster Suggestionen und werden mit den Möglichkeiten bewusster Autosuggestionen vertraut gemacht.

Nutzen:
Sie verfügen über Möglichkeiten, Quellen für innere Ressourcen zu entdecken, die Sensitivität für eigene Belange zu stärken und entdecken den erholsamen Effekt, sich legitim aus dem Alltag zurückzuziehen um zu Gelassenheit im Innen und Stärke im Außen zu kommen

Der erste dieser Kurse fand am 1.+2.10.2010 in Wien statt und wurde so gut aufgenommen, dass am 14-05.2011 eine Wiederholung in Graz erfolgte.




Kurs 2:

Der Workshop besteht aus Live–Demonstrationen vor der Gruppe mit anschliessender Erläuterung der Methodik und Diskussion. Abhängig von den mitgebrachten Themen der Teilnehmer geht es um vertiefte Arbeit mit dem Unbewussten, Anpassung der Intervention an die Beschwerden, Fragetechniken, wieder in Gang bringen festgefahrener Prozesse (was die Hauptproblematik des Ungeübten bei der therapeutischen Arbeit darstellt), posthypnotische Aufträge, Umgang mit Teilpersönlichkeiten und anderes mehr.

Nachdem der Workshop primär aus einer Vielzahl von Henning durchgeführter Demos besteht, kann der Teilnehmer verschiedene, den Demo-Situationen angepasste Interventionsformate kennen lernen und so Erfahrung sammeln.

Insgesamt dienen die Demos als Anregung, Interventionsformate frei zu variieren und den eigenen individuellen Hypnosestil zu entwickeln.

Das erste mal wurde dieser Kurs am Fr. 2. und Sa. 3. Dezember 2011 (jeweils 9 – 17 Uhr) in Wien abgehalten.




Teilnahmebedingungen (für Kurs 1 + Kurs 2):

Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Die Teilnehmer(innen) anerkennen die Verschwiegenheitspflicht.

Der Veranstalter behält sich das Recht auf Absage, bei voller Rückzahlung der Kursgebühr vor. Änderungen vorbehalten.

Aus organisatorischen Gründen können wir nur persönlich unterschriebene Anmeldungen akzeptieren. Bitte die jeweilige Anmeldung, herunterladen, ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und per Post an ÖGZH, Nußdorferstraße 4/5, A-1090 Wien oder als Fax an 01-315 16 35 schicken.

Die Reihung der Teilnehmer erfolgt in der Reihenfolge der Zahlungseingänge auf dem Seminarkonto. IBAN: AT78 1100 0096 1472 0205 BIC: BKAUATWW

zurück