"Hypnose und Achtsamkeit in der Psychoonkologie"

Curriculum in 4 Modulen


Wann findet der nächste Kurs statt ?

Kommende Veranstaltung

1. Modul:


  • Phasen der Krebserkrankung

  • Welche psychoonkologisch zu beeinflussenden Symptome löst die Krebserkrankung in den Betroffenen aus? Schock, Angst, Verzweiflung, Stress, Depression, Fatigue, Übelkeit etc.

  • Seelische Ursachen für Krebs? Können psychoonkologische Maßnahmen Heilung fördern, die Überlebenszeit verlängern? Fördern sie die Lebensqualität?

  • Kommunikation; Gesprächsführung.

  • Einführung in das Achtsamkeitstraining.



2. Modul:

  • Psychoonkologische Begleitung währen der Phasen einer Krebserkrankung (Teil 1)

  • Umstrukturierung; Arbeiten mit Glaubenssätzen.

  • Hypnotische Konstruktion alternativer Wirklichkeiten zur Ressourcenaktivierung; Symptomkontrolle; Förderung von Heilungsprozessen; Vorbereitung von Erlebens- und Verhaltensänderungen; Erledigung von Unerledigtem etc.



3. Modul:

  • Psychoonkologische Begleitung während der Phasen einer Krebserkrankung (Teil 2)

  • Auseinandersetzung mit Tod und Sterben (Phasen nach Kübler-Ross; Ethik im Umgang mit dem Sterbenden; Wahrung von Würde und Autonomie etc.)

  • Spiritualität; Sinnfragen; Erschließen von Tiefendimensionen der Bewältigung.

  • Kombinierte Anwendung von Achtsamkeit und Hypnose.

  • Angehörigenarbeit (Erwachsene, Kinder)

  • Selbstfürsorge, Burnout-Prophylaxe.



4. Modul:

  • Praxismodul mit Fallbesprechung, Supervision und individuellem Coaching.

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Die Teilnehmer(innen) anerkennen die Verschwiegenheitspflicht.
Aus organisatorischen Gründen können wir nur persönlich unterschriebene Anmeldungen akzeptieren. Bitte die jeweilige Anmeldung, herunterladen, ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und per Post an ÖGZH, Nußdorferstraße 4/5, A-1090 Wien oder als Fax an 01-315 16 35 schicken.


Anmeldung:

Schriftlich oder per Fax an die ÖGZH. Streng begrenzte Teilnehmerzahl. Die Reihung der Teilnehmer erfolgt in der Reihenfolge der Zahlungseingänge auf dem Seminarkonto.
BIC: BKAUATWW; IBAN: AT781100009614720205
Der Veranstalter behält sich das Recht auf Absage bei voller Rückzahlung der Kursgebühr sowie auf Änderung vor. Die Teilnahme erfolgt eigenverantwortlich. Es herrscht Verschwiegenheitspflicht.

zurück