Was kann man lesen?

Die ÖGZH stellt hier eine Zusammenstellung von uns bekannte Werke zum Thema Hypnose zur Verfügung.

Um eine bessere Übersichtlichkeit zu erzielen werden wir hier 3 Gruppen anbieten:

Literatur zu Kursen:

Wird in einem unserer Kurse ein interessantes Buch empfohlen, dann wird es hier für alle Interessierten zugänglich, aufgeführt.

1.+2.10.2010: Kurs Selbsthypnose und Autosuggestion von Dr. Henning Alberts:

Zum Thema Struktur der Psyche, Reinkarnation und Selbsthypnose hat Henning die Bücher von Jane Roberts erwähnt. Da diese ziemlich langatmig sind (Einwand einer Teilnehmerin) hat er darauf hingewiesen, dass man ja die Beschreibung der "Versuchsanordnung" etc. weglassen sollte und sich nur auf die "Seth"-Texte selbst zu konzentrieren braucht.
Um es kurz zu machen, ich habe das Internet befragt und es hat mir unter diesem Link in Google vieles angezeigt
unter anderem den Link auf Wikipedia wo ein ausführlicher Artikel über Jane Roberts zu finden ist;
und auch den Link auf Amazon mit einer Menge Bücher von ihr, unter anderem die von Henning erwähnten

Gespräche mit Seth: Von der ewigen Gültigkeit der Seele von Jane Roberts und Sabine Lucas von Goldmann Verlag

Das Seth-Material: Ein Standardwerk esoterischen Wissens von Jane Roberts von Kailash

zurück